Translate

°° Wühlkiste °°

In Ermangelung einer aktuellen Aufnahme für den MakroMontag habe ich mich mal in meinem Archiv umgesehen. Wobei Archiv das gänzlich falsche Wort für das völlig unschematische Chaos meiner Fotos ist. Grob gesehen ist alles nach Datum abgelegt.  Aber nur grob gesehen. Denn an anderer Stelle finde ich etwas nach Thema und dann ist wiederum woanders etwas wo reingerutscht das weder zum Thema noch zum Datum passt. Wenn ich jetzt noch erzähle das ich kein Backup habe wird der ein oder andere wohl nur noch sprachlos den Kopf schütteln. Ich habe leider keine Idee wie ich meine Bilder archivieren soll. Sinnvoll archivieren. Bin aber für jede Idee sehr dankbar.

Zum Makro zurück. Gefunden habe ich ein paar Aufnahmen vom letzten Herbst. Diese Photos liebe ich eigentlich sehr. Ich weiß gar nicht warum ich sie noch nicht gezeigt habe ( wahrscheinlich weil ich nicht mehr wusste wo ich sie abgelegt habe .... )





Aber , und die Frage möchte ich mal weitergeben, ist das eigentlich eine Makrofotografie ?
( laut Din Norm in einem Massstabsbereich  zwischen  1:10 und 10:1 ) 

Weitere Interpretationen zur Makrofotografie gibt es, wie jeden Montag, bei Steffi 


EDIT: Erst einmal möchte ich mich ganz herzlich für eure lieben Worte bedanken. Ihr habt mich ganz stolz gemacht.
Und zweitens wollte ich berichten das ich noch gestern ein Backup gemacht habe !! 

Kommentare:

  1. Liebe Annette,
    wie gut, dass Du so einen wunderschönen Fund an Land ziehen konntest aus der Wildnis der frei assoziierten Bilder. Ich bin total begeistert.
    Nina, archivlos, aber immerhin mit externer Festplatte. Nur wo?

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Fotos! Vor allem das, wo die Seifenblase gerade zerplatzt, gefällt mir.
    Lg Martina
    PS: Bitte unbedingt sichern, wär zu schade, wenn sie mal weg wären! Und das geht - weiß ich aus eigener Erfahrung - schneller als einem lieb ist...

    AntwortenLöschen
  3. was für wunderschöne Fotos. Das letzte gefällt mir sehr gut. Super, daß du sie wieder gefunden hast :)

    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  4. Wie wundervoll! Und bitte sicher die Daten besser heute als morgen! Und wenn du sie nur ungeordnet auf eine externe Platte schmeißt! Das geht ganz schnell und dann ist alles weg!
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  5. Auf jeden Fall super tolle Fotos! Auf einer externen Platte solltest du sie aber wenigstens mal speichern, wäre doch zu schade wenn mal der Supergau eintritt. :-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  6. Absolut geniale Fotos! Einfach traumhaft! Gut, dass du sie wieder gefunden hast! :)
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  7. wow! keine Ahnung ob es Makrofotografie ist, aber beeindruckend ist es! (und externe Festplatten SEHR nützlich…)
    liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
  8. Liebste Annette,
    ich hab die frage nicht verstanden, finde aber deine Bilder, wie immer, toll!
    GGGGGLG
    CLaudi

    AntwortenLöschen
  9. Die Fotos finde ich klasse! Was genau ne Makro Fotografie ist, kann ich nicht beantworten. Ich denke, alles, was sehr nah fotografiert wird ;o)

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Momente und erst das Schillern der Farben auf den Seifenblasen ... ♥
    LG Stephanie

    AntwortenLöschen
  11. Sehr schöne Fotos!
    Ich sortiere meine Bilder in Ordnern nach Datum. Und der Name des Bildes enthält das Datum sowie Schlagworte zum Bild, also zum Beispiel 2012-02-03-Makro-Seifenblase-scharzweiß.jpg oder so. Und wenn ich dann was zum Thema suche, gebe ich im Explorer in der Suche zum Beispiel Makro ein und er zeigt mir alle Bilder, in deren Namen dieses Wort auftaucht. Mach ich so ähnlich auch mit meinen Stickdateien.
    LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Bilder! Ab wann ein Bild von den Maßen offiziell als Makro einzuordnen ist, weiß ich nicht. Für meine persönliche Betrachtung ist es aber schon ein Makro! ;)

    Liebe Grüße
    Ps. Das mit dem Sichern der Bilder ist echt wichtig, mir ist schonmal ein Teil meiner Bilder flöten gegangen - sehr schlechte Erfahrung...

    AntwortenLöschen
  13. Als erstes: was für wahnsinnig schöne Bilder! Finde sie wirklich zauberhaft! Da bekomme ich gleich richtig Lust, auch ein paar Seifenblasen in die Luft steigen zu lassen.
    Und als zweites, okay, wir haben ein ähnliches Ordnungssystem :D. Und ich bin auch etwas überfordert, werde jatzt aber nach und nach wohl wirklich mal sortieren. Und dann vor allem auch mal löschen, was ich nicht gut finde, ich ahne nicht mal, was alles auf meiner Festplatte rumwabert. Und dann werden wir zwei Hübschen das doch wohl wirklich mal auf ne externe Festplatte hauen. NIcht auszudenken, wenn auf einmal alles weg ist!
    Liebe Grüße

    Feli

    AntwortenLöschen
  14. das passt ja super zu Stefanies Foto, und jetzt liegt es auch sicher im weltweiten web von blogger:-)
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  15. Bild No. 1 ist aber auch ganz schwer Postkartenverdächtig. Die Bilder sind perfekt und solltest du deiner Liebe zu Seifenblasen und Fotografie nochmal irgendwann nachgehen wollen - ich biete mich hiermit als Assistentin an ... Geduld und Puste bringe ich mit;)
    Ein Makro im Sinne der Definition ist es nicht - muss es aber auch nicht zwingend (Frau Hoppenstedt war auch nicht 1:1 - Gott hab sie seelig). Maßstab hin oder her - ich freue mich, dass du diese Nahaufnahmen mit uns endlich geteilt hast!
    Und wegen der fehlenden Datensicherung schimpfe ich die Tage noch ;)
    Ich drücke dich!!!

    AntwortenLöschen
  16. Die Fotos begeistern mich!!!!! Mehr kann ich dazu nicht sagen.

    AntwortenLöschen
  17. Wunderbar deine Bilder! Nur was ist das Haarige? Seifenblasen erkenne ich natürlich, aber das Flauschige macht mich ratlos.
    Ich archiviere übrigens nach Datum, wenn ich Bilder auf dem Blog gezeigt habe lege ich sie aber auch in Ordnern ab die nach Postlabel sortiert sind. z.B. MakroMontag.
    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das flauschig , haarige sind Gräser Jennifer. :)

      Löschen
  18. Wunderschöne Aufnahmen, wunderschön!

    Lieben Gruß ... Frauke

    einwenighiervonunddavon.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  19. Das sind ganz zauberhafte Bilder! Wie schön, dass du sie gerettet hast aus dem Chaos (das meinem Bilder-"archiv" wahrscheinlich sehr ähnlich ist).
    ;)

    AntwortenLöschen
  20. Ach, das sind ganz wundervolle Aufnahmen! Da könnte ich hinein versinken!
    Bitte mehr davon!!!!

    Liebe Grüße
    Susi Büntchen

    AntwortenLöschen
  21. ..bin auch eher chaotisch veranlagt....
    ...und liebe deine Fotos, und weil ich grad mal drüber gestolpert bin vielleicht helfen dir ja diese Tipps weiter:

    http://placeofmytaste.com/2014/01/organize-digital-photos.html

    ..ich wird auch noch einen zweiten Blick drauf werfen, ..
    LG Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. super Tipp liebe Karin. Das sieht ja fast so aus als würde es Spaß machen :) Vielen Dank dafür

      Löschen
  22. Egal, ob als Makro nun definiert oder nicht!
    Das Resultat ist Hammer schön!
    Ein genialer Einfall mit der Seifenblase, bin begeistert!
    GGLG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  23. Traumhafte Bilder, einfach nur schön.
    Mit welcher Kamera und welchem Makroobjektiv fotografierst du?
    LG
    Dani

    AntwortenLöschen

♥ Schön das Du da bist ♥ Deine Fragen beantworte ich hier oder, wenn Du keine noreplay Email adresse hast, direkt per Mail.
Kann gut vorkommen das ich es nicht gleich schaffe aber ich geb mir Mühe :)

xoxo , Annette

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails