Translate

°° was lange währt.......

 ...wird nicht immer gut °°

Im September habe ich mit dem Projekt Strickjacke begonnen.
Zwischendurch hat das Strickzeug Wochen ohne Beachtung im Korb gelegen, dann wieder gab es Tage an denen ich richtig Gas gegeben habe.
Jetzt ist sie fertig und ich enttäuscht.


Die Knopfblende ist total labberig und wirft Wellen
Die Knopflöcher die beim stricken mit eingearbeitet wurden sahen wie Strickfehler aus.
Drum hab ich jetzt einfach die Knöpfe draufgenäht..


Jetzt kann ich sie zwar nicht mehr schließen aber das sah eh richtig doof aus.


Naja. Sie ist gemütlich warm und wird nun eine Schlamperjacke für daheim.

Da bin ich wegen meiner Krankheit ja sowieso die meiste Zeit.
Oder kann ich sagen war ......?
Nächste Woche geht es wieder ins Krankenhaus und ich erhoffe mir durch eine Operation den "Feind in mir" zu eliminieren.

Es bleibt also weiter ruhig hier.
Erst einmal.




Kommentare:

  1. Also ich finde deine Jacke schön....wirklich....was du so alles schreibst fällt mir nicht ins Auge. Aber weißte was.....ich glaube du bist recht kritisch.....aber auf jeden Fall hart im nehmen.....ich hab ein Körbchen mit Paketschnur angefangen....aua.....ging gar nicht....lach.
    Du meine liebe " alles so tapfer ertragende " Annette wirst deshalb auch diese blöde Krankenhausgeschichte stemmen....jawohl !
    Denk an dich....Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt die Jacke rein optisch total gut!! Die Farbe ist wunderschön und das Muster auch!! Aber ich weiß schon was Du meinst: da gibt man sich monatelang Mühe und ist dann enttäuscht, weil es nicht so aussieht wie erhofft.....blöd!!

    Für die OP wünsche ich Dir von Herzen alles, alle Gute und ToiToiToi!!! Du schaffst das!!!

    Herzlichst
    Simone

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Annette,
    das mit der Blende kann ich verstehen und den Rest auch! Seit 2 Monaten lebe ich mit einer negativen Diagnose und mag es mir eigentlich nicht vorstellen, wenn meine Krankheit nicht heilbar sein sollte. Ich habe auf meinem Blog nichts darüber geschrieben und bin mir auch noch nicht sicher ob ich es machen möchte.
    Ich wünsche dir ganz viel Kraft und positive Gedanken.
    Liebe Grüße und eine ganz feste Umarmung
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kraft und positive Gedanken auch für Dich Kerstin

      Löschen
  4. wow...die jacke ist der wahnsinn!!!
    so so wunderschön!!!

    und für deine op wünsch ich dir das allerbeste!!!

    liebgruss
    eni

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Annette, ich weiß was du mit deiner Enttäuschung bei deiner Jacke meinst. Würde es helfen, wenn man den Blendenteil mit einem gleichfarbigen Baumwollstoff verstärken würde?
    Für die OP drücke ich dir die Daumen. Habe eben nochmal bei Wikipedia gelesen und alleine davon wurde mir schon mulmig. Du bist sehr tapfer. Lg Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mir ist auch oft ganz mulmig. Danke liebe Heike.

      Löschen
  6. ich find die Jacke auch sehr schön! ich kenn das leider von fast allen Strickprojekten von mir, dass zum Schluß was nicht paßt! Anziehen tu ichs trotzdem!

    lg von Daxi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nö, zum wegschmeissen ist dann doch zu schade.

      Löschen
  7. Ich finde die Jacke total schön, das Muster an den Seiten gefällt mir und die Farbe ist wunderbar. Du musst unbedingt eine Verschlusslösung finden :).

    Da hast du aber eine sehr schlimme Erkrankung. Ich habe auch immer wieder grosse Probleme mit der Verdauung aufgrund einer Laktoseintoleranz und vielleicht auch einer Fructoseintoleranz. So etwas unangenehmes und ich kann mir so gut vorstellen wir sehr dich das einschränkt (ist natürlich nicht vergleichbar). Ich hoffe ganz fest für dich, dass dir diese OP helfen kann. Alles alles Gute und Danke für dein Vertrauen dass du so offen zu uns bist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werd sie einfach um mich kuscheln, die Jacke :)
      Danke für die lieben Wünsche

      Löschen
  8. Liebe Annette,
    jetzt weiss ich wieder, warum ich keine Klamotten mehr stricke. Aber als gemütliche Schlabberjacke fürs Krankenhaus gehts allemal. Und die Oma mit dem Elend wird ja auch nicht immer da sein:o)

    Leider hab ich das gar nicht so wirklich wahr genommen mit deiner Krankheit. Ich wünsch dir jedenfalls alles Gute für nächste Woche. Hab grad erst selber eine nicht ganz nette Krankheitsdiagnose erhalten und kann nur ahnen, wie man sich nach längerem krank sein fühlt. Also nochmals alles Gute für nächste Woche. Ich freu mich, wenn du dich wieder hier meldest und wenn du mal wieder was schönes nähen kannst! Mir gefallen deine Sachen immer!

    Liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was für ne Oma ???? :)
      Die beste Krankheit taugt nix, gell. Danke für deine Wünsche

      Löschen
  9. Ach Annette, zuknöpfbare Strickjacken werden überbewertet. Wenn ich so überlege, trage ich meine Jacken ohnehin fast immer offen. Und falls doch der Wunsch nach einer verschließbaren Version besteht: hilft vielleicht eine dieser riesigen Kiltnadeln?
    Ich find deine Jacke ganz wunderbar - auch wenn ich deine Enttäuschung nachvollziehen kann.
    Ich hoffe sehr, dass die OP gut verläuft, du dich schnell erholst und das Ergebnis - auch auf lange Sicht - dir viel Energie und Lebensqualität zurück bringt.
    Ich drücke dir ganz Fest die Daumen!
    Mit den besten Wünschen,
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da sagst Du was......pfffff.....wer schließt heute noch seine Stickjacke ?? !!!!!
      Ganz lieben Dank fürs Daumen drücken. Ich bin ganz hoffnungsvoll !

      Löschen
  10. Liebe Annette,
    ich wünsche Dir ganz fest, dass alles gut geht bei deinem Krankenhausaufenthalt!!!!
    Und dass es Dir danach besser geht!!! Alle Daumen, die ich habe, drücke ich Dir dafür!
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  11. Die Jacke sieht toll aus aber verstehe deinen Ärger, denn bei der wahnsinnigen Arbeit - aber als Wohlfühlkuscheljacke für zuhause schon einmal PERFEKT und für die OP drück ich dir ganz dolle die Daumen ♥liche Grüße Gaby

    AntwortenLöschen
  12. ich schicke dir die alllerbesten wünsche. du bist so stark! du schaffst das!

    fühl dich umarmt! liebe grüße sendet dir michèle

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Annette !

    Ich find die Strickweste einfach wunderschön und zum Kuscheln bestimmt super. Auch fürs KH bestimmt super geeignet. Für die OP drücke ich alle Daumen.

    Ganz lieben Gruss

    Buiterling

    AntwortenLöschen
  14. liebe annette, bin ja echt froh, wenn es bei mir "nur" was genähtes ist, was ich wieder auseinander schneide wegen nichtgefallen...bei gestrickten werken geht das dann nicht so einfach....hm...
    du bist toll!
    in gedanken bei dir
    liebe grüsse aus magdeburg
    peggy

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Annette, ich finde die Farbe, den "Schnitt" und das Muster der Jacke total schön und mich persönlich würde das mit der hängenden Knöppefront sehr nerven, aber ich glaube auch das man sich da herrlich reinkuscheln kann.

    Ich bin deinem Link gefolgt.Zur Krankheit und zu Wiki.Ich hatte ja schon hier und da gelesen, das es dir nicht gut ging und du im Krankenhaus warst, aber als ich grad las, unter was du leidest...meine Güte. Kann man sich nur schwer vorstellen, was für ein Leid das sein muß, aber das diese Krankheit die Lebensqualität stark beeinflusst, kann ich mir leider gut vorstellen.
    Ich wünsche Dir von Herzen alles Gute für die OP und den KH-Aufenthalt.
    Bleib tapfer.

    Liebe Grüße,Bianca

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Annette,
    das hört sich aber ernst bei Dir an. Ich drücke Dir die Daumen, dass es bald wieder bergauf für Dich geht.
    Alles Liebe, Janina

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Annette,
    durch Zufall bin ich auf Deinen Blog gestoßen und möchte mich betr. Deiner Jacke auch zu Wort melden. :-)
    Mein Vorschlag wäre die beiden Vorderteile übereinander zu legen, so als wenn die Knöpfe geschlossen wären und sie dann oben links mit einer großen Zier - Spange schließen. Evtl. kannst ja 2 solcher Zier - Spangen oder übergroße Zier-Sicherheitsnadeln untereinander verwenden. Es gibt solche Spangen in versch. Ausführungen und ich kann mir vorstellen, dass dies wirklich gut passen würde.

    Ich habe in Deinem Bog noch nicht viel gelesen und daher kenne ich Deine Krankheit nicht.
    Von ganzen Herzen wünsche ich Dir aber trotzdem alles Liebe und Gute für den bevorstehenden Krankenhausaufenthalt.

    Liebe Grüße
    WaltraudD

    AntwortenLöschen

♥ Schön das Du da bist ♥ Deine Fragen beantworte ich hier oder, wenn Du keine noreplay Email adresse hast, direkt per Mail.
Kann gut vorkommen das ich es nicht gleich schaffe aber ich geb mir Mühe :)

xoxo , Annette

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails